STANDORT

Die Schweiz verfügt dauerhaft über eine aussergewöhnliche Lage hinsichtlich des gesicherten Datenhousings, wo politische Stabilität, juristische Sicherheit, wirtschaftliche Prosperität und Arbeitskultur weltweit anerkannte Vorzüge sind.

Die Schweizer Regierung hat Infrastrukturen für Informationstechnologien, Telekommunikationen und Stromversorgung in die höchste Kritikalitätsstufe eingeordnet und einen Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten ernannt. Damit zeigt die Schweiz ihre Bereitschaft, ihren Ruf als “Datenbankier” zu ehren.

BrainServe hat für die Niederlassung seines Datenzentrums die Region von Lausanne gewählt, die das stärkste Wachstum in der Schweiz verzeichnet. Dieser ca. 50 Kilometer von Genf entfernte Ort ist ein idealer Backup-Standort, wobei auch die Möglichkeit einer synchronen Datenreplikation beibehalten wird.

Switzerland

Das Umfeld dieses Standorts bietet ein besonders günstiges Risikoprofil, ob es sich um zivile Risiken, Natur-, Industrie- und Transportgefahren oder elektromagnetische Gefahren handelt (Fact Sheet). Ein an den Standort angrenzendes Kraftwerk mit starken Leistungsreserven ermöglicht es, die Stromversorgung des Rechenzentrums, einschliesslich mit 100 % erneuerbarer Energie, sicherzustellen.

  •  Schweiz: “Datenbankier”
  •  Ausserhalb von Gefahrenbereichen
  •  Garantierte Stromversorgung
  •  Idealer Rückzugsort für Genf